21. Mai 2021

Unsere Treffen im Gefängnis sind immer donnerstags – vor Corona und hoffentlich bald wieder. Wir sind der Bremer Arbeitskreis des Schwarzen Kreuzes. Im Gefängnis sind wir bekannt als „Christen im Knast“, kurz CIK genannt. Wir sind vier Mitarbeitende, drei Männer und ich als Frau. Immer zwei aus unserem Team treten an. Eine Person hält das […]

Weiterlesen
 14. Mai 2021

Unser Arbeitskreis in Heimsheim kann wegen Corona schon lange nicht mehr ins Gefängnis. Der biblische Gesprächskreis würde brachliegen – dachten wir. Doch ganz im Gegenteil. Er lebt, und wie! Leiter Siegfried Mädicke erzählt: Wir haben mit großer Dankbarkeit erfahren, dass ein Gefangener sich unserer Gruppe angenommen hat und sie zurzeit leitet. Durch seinen Einsatz ist […]

Weiterlesen
 7. Mai 2021

“Ich glaube an den Geist, den man im Herzen spürt, der überall zugegen, uns Gottes Wege führt. Er wird die Welt verwandeln, und treibt uns weiter an, in Gottes Sinn zu handlen. Ich glaube daran.” (Gotteslob 836,3) Ich glaube nicht nur, ich habe erfahren, dass es eine innere Stimme gibt, die mir sagt, welche Wege […]

Weiterlesen
 30. April 2021

Etwa 5.000 Gefangene pro Jahr sitzen in deutschen Gefängnissen eine so genannte Ersatzfreiheitsstrafe ab. Ein Gericht hat sie wegen eines kleinen Delikts nicht zu Haft, sondern zu einer Geldstrafe verurteilt. Ladendiebstahl, Körperverletzung, Drogenbesitz und vor allem Beförderungserschleichung – Schwarzfahren. Das Angebot, die Strafe in Raten zu zahlen, nützt vielen nichts: Wer auf Hartz IV angewiesen […]

Weiterlesen
 20. April 2021

Versöhnung zwischen Straffälligen und der Gesellschaft – dafür steht das Schwarze Kreuz. Wie aber sieht das ganz praktisch aus? Was braucht es, damit Straffällige in die Gemeinschaft zurückfinden und Versöhnung geschehen kann?   Darüber dreht der Berliner Filmemacher Andreas Kuno Richter zurzeit einen Film über uns, zusammen mit der kirchlichen Filmfirma EIKON Nord aus Hamburg, […]

Weiterlesen

Bei dir, Herr, habe ich Zuflucht gefunden. Du bist mein Gott. Alle Zeiten meines Lebens sind in deiner Hand.