3. April 2020

Auch die beiden Haftanstalten in Osnabrück sind von der Corona-Krise betroffen. Dazu Leiter Uwe Engelmann: “Es gibt keine Gruppenangebote mehr und die Besuche sind eingestellt. Zwar können die Freigänger noch regulär zur Arbeit gehen, aber auch sie sind von Kurzarbeit oder Kündigung betroffen. Und selbst die Freigänger bekommen keine Ausgänge mehr. A., der im Februar […]

Weiterlesen
 17. Januar 2020

  “Seit ich inhaftiert bin, nimmt der Glaube an Gott immer mehr Platz in meinem Leben ein. Angefangen mit den Gesprächskreisen vom Schwarzen Kreuz  und den Gottesdiensten. Auch hier (in der neuen JVA) gehe ich jede Woche zum Gottesdienst, außerdem habe ich auch schon viele Gespräche mit dem Pastor geführt, über Glauben, über Gott, über […]

Weiterlesen
 13. September 2019

Oft bekommt es ja gar nicht mit, was der Einsatz für Menschen in Haft bewirkt. Umso schöner, wenn man doch einmal etwas direkt erlebt! Wie kürzlich unser Arbeitskreis in Osnabrück. Kein Grund zum Optimismus… “Am Mittwoch bekamen wir einen Anruf aus der JVA Lingen. Es war der Inhaftierte A., den wir zuvor in Osnabrück begleitet […]

Weiterlesen
 19. Juli 2019

“Ich danke euch, dass ihr mich und andere Mitgefangene unterstützt habt. Die U-Haft ist die dunkelste Zeit für einen Gefangenen. Ich nenne das Schwarze Kreuz ein Fenster, welches ein bisschen Licht in das Dunkle strahlen lässt. Dieses Fenster hat es mir ermöglicht, weiter wie ein Mensch behandelt zu werden und nicht nur verurteilt zu sein. […]

Weiterlesen
 12. Juli 2019

“Frau Tammen aus unserer Gemeinde hatte eine tolle Idee. Sie hat die Abschnitte des Kalenders des Schwarzen Kreuzes gesammelt. Da sie für den Schaukasten zuständig ist, hat sie eine kleine Leine gespannt und die Abschnitte mit Büroklammern daran befestigt. So kann sich jeder, der vorbei geht, einen Abschnitt abnehmen und mit nach Hause nehmen. Sie […]

Weiterlesen

Ich lebe, und ihr sollt auch leben. (Jesus)