30. Januar 2023

Was macht man eigentlich so den ganzen Tag? Viel zu wenig, denkt man oft. Wie sich die Puzzleteilchen dann aber zu einem großen Ganzen zusammenfügen, wird oft erst im Rückblick auf ein ganzes Jahr sichtbar. Neuer Vorstand, neue Projekte So fiel 2022 bei uns der Startschuss für neue Projekte: Bei „Nachricht von Papa“ zum Beispiel […]

Weiterlesen
 23. Januar 2023

Für die Resozialisierung straffällig gewordener Menschen braucht es ganz praktische Schritte: Dasein, zuhören, unterstützen. Das machen unsere Mitarbeitenden in der Anlaufstelle Projekt Brückenbau. Sie begleiten unter anderem Inhaftierte der JVA Celle auf dem Weg zu Entlassung. Eine tolle Überraschung waren vor kurzem folgende Zeilen von einem von ihnen: Für gute Gedanken gesorgt Ich möchte euch […]

Weiterlesen
 16. Januar 2023

Wie sieht es eigentlich wirklich hinter Gittern aus? Was macht ein Gefangener den ganzen Tag? Kann ich einem von ihnen einfach so schreiben? Im Basiskurs Straffälligenhilfe online erfahren Sie all das. Ab dem 06. Februar können Sie an drei Abenden mit dabei sein, jeweils eine Stunde. Kosten entstehen Ihnen nicht, wir freuen uns aber über […]

Weiterlesen
 9. Januar 2023

Heute feiern wir Geburtstag: Vor 98 Jahren wurde das Schwarze Kreuz gegründet! Damals vor einem knappen Jahrhundert war Johannes Muntau Strafvollzugspräsident in Celle. Sein Bezirk umfasste 112 Haftanstalten. Er sah das Leid der Gefangenen, die damals mehr schlecht als recht verwahrt wurden; von Resozialisierung konnte kaum die Rede sein. Er aber wollte von Herzen ihr […]

Weiterlesen
 5. Januar 2023

Herzliche Einladung zum Forum Straffälligenhilfe online: Arbeit mit Menschen – Impulse für die ehrenamtliche Tätigkeit Sonnabend, 21. Januar 2023, 10:00-13:00 Uhr Produktiv und mit Freude mit anderen Menschen zusammenarbeiten und gesund dabei bleiben – wer wünscht sich das nicht? So natürlich auch in der Straffälligenhilfe. Dr. Guido Becke aus Bremen stellt dafür das Werkzeug der […]

Weiterlesen

Unsere anderen Kanäle:

Abonniere unseren Newsletter:

Ein Mensch kann durch festen Willen sogar körperliche Krankheit ertragen; aber wer den Mut zum Leben verloren hat, ist zu nichts mehr in der Lage.