19. Juli 2019

“Ich danke euch, dass ihr mich und andere Mitgefangene unterstützt habt. Die U-Haft ist die dunkelste Zeit für einen Gefangenen. Ich nenne das Schwarze Kreuz ein Fenster, welches ein bisschen Licht in das Dunkle strahlen lässt. Dieses Fenster hat es mir ermöglicht, weiter wie ein Mensch behandelt zu werden und nicht nur verurteilt zu sein. […]

Weiterlesen
 20. Juni 2019

“Das ist schon schlimm, dass du hier bist, weil du bei mir sein sollst. Aber ich komm dich ja immer besuchen und du mich auch und das ist schön.” Als ich meine fünfjährige Tochter gefragt hatte, wie sie es findet, dass Mama hier ist, kam genau diese Antwort. In mir hat sich alles zusammen gezogen […]

Weiterlesen
 8. März 2019

Ein Buch nicht nur für Kinder, sondern für jeden, der in (Brief-)Kontakt zu einem Gefangenen steht:   Da sitzt der eigene Vater hinter Gittern und man hat keine Ahnung, wie es ihm da ergeht. Und was es zu bedeuten hat, wenn die Mutter auf einmal so viel weint und man selbst immer so schlechte Laune […]

Weiterlesen
 28. Februar 2019

Wenn eine  Schwangere Alkohol trinkt, kann das zu irreparablen und nicht unbedingt offen erkennbaren Schäden bei ihrem Kind führen: das „Fetale Alkoholsyndrom“ (FAS/FASD) . Seit einigen Jahrzehnten gibt es dazu eindeutige Untersuchungen. Weniger erforscht ist, was aus diesen Kindern wird, wenn sie erwachsen sind. Fest steht allerdings, dass sehr viele von ihnen große Schwierigkeiten haben, […]

Weiterlesen
 7. Januar 2019

    Meine Arbeit macht mir riesengroße Freude. Kaum vorstellbar für „uns da draußen“, dass man sich hinter meterhohen Mauern und zahlreichen Türen und Gittern so wohl fühlen kann. Hier bin ich frei, Seelsorge und Glaube so zu leben und zu gestalten, wie es mir am Herzen liegt. Ich stelle Fragen und ich werde in […]

Weiterlesen

Von ganzem Herzen sehne ich mich nach Gott; mehr, als die Wächter sich nach dem Morgen sehnen, ja mehr, als die Wächter nach dem Morgen!