5. Juni 2024

Wie fühlt man sich im Gefängnis, wonach sehnt man sich? Und gibt es vielleicht auch wertvolle Lebenserfahrungen zum Weitergeben? Wer nie inhaftiert war, kann sich schwer in die Lage Gefangener hineinversetzen. Darum fragten wir direkt bei einigen von ihnen nach. Weitere Antworten auf andere Fragen lesen Sie in unserem aktuellen Newsletter „Aufgeschlossen“.                                                                            Wenn […]

Weiterlesen
 3. April 2024

Vor vielen Jahren kam ich in Celle in Haft. Hier lernte ich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Anlaufstelle Projekt Brückenbau kennen. Bei ihnen konnte ich Dinge ansprechen, die ich in der normalen Vollzugswelt nicht erörtern wollte. Sei es aus Scham, dass man mich als Schwächling abstempeln würde, sei es aus Vorsicht, dass diese Äußerungen nachteilig für […]

Weiterlesen
 8. März 2024

„Ich hätte gern eine inhaftierte Frau als Briefpartnerin!“ Das hören wir immer wieder, wenn jemand neu in sein Ehrenamt startet. Was nur wenige wissen: Es gibt kaum inhaftierte Frauen. Sie machen nur rund sechs Prozent aller Menschen in Haft aus. Straftaten innerhalb der Familie Weibliche Straffälligkeit wird wenig beachtet. Sie ist anders. Schwere Straftaten sind […]

Weiterlesen
 19. Februar 2024

Ein Brief an Kinder einer 4. Klasse hat uns erreicht – von einem jungen Inhaftierten. Er bedankt sich für Pakete und erzählt eine Lebensgeschichte, die vermutlich seine ist.Wie es ist, wenn man mit schlechtem Gewissen Dinge tut, die nicht legal sind – wird schon klappen, merkt doch keiner … und dann doch: Festnahme! „Da wird […]

Weiterlesen
 8. Februar 2024

Das waren sogar mehr als im Jahr davor – 1.003 Paketspender:innen haben 2023 1.632 Weihnachtspakete hinter Gitter geschickt! Die Reaktionen der Inhaftierten zeigen: Das, was Sie mit Kaffee und Gebäck vermitteln wollten, kommt an. Nämlich – du gehörst zu uns, du bist dabei im Kreis der Feiernden! Wir sehen in dir nicht den Straftäter oder […]

Weiterlesen

Unsere anderen Kanäle:

Abonniere unseren Newsletter:

Lieber Gott! Unser Vater im Himmel! Lass dein Reich kommen. Dein Wille geschehe hier auf der Erde, so wie er im Himmel geschieht.