8. September 2022

Wie geht es einer typischen Theoretikerin und Theologin, wenn sie auf einmal ganz praktisch einen Briefkontakt mit einem Menschen in Haft führt? „Hui, ich sag euch – da treffen aber mal ganz verschiedene Lebensweisen aufeinander!“ entdeckte unsere Ehrenamtliche Eva und schrieb darüber einen Artikel in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift JOYCE. Einfach ist die Verständigung […]

Weiterlesen
 15. August 2022

Heute Abend kommt das Schwarze Kreuz im Fernsehen: Im NDR-Magazin DAS!, der „Sendung mit dem roten Sofa“, soll es in einem der Beiträge um unsere Briefkontakte gehen. Schalten Sie ein um 18:45 Uhr! Und wenn Sie den Beitrag verpasst haben, kein Problem. Sie können ihn auch sehen hier in der ARD-Mediathek (Minute 30:37).

Weiterlesen
 17. Juli 2022

Mein Briefpartner und ich, wir schreiben uns nun seit etwas mehr als fünf Jahren. Und das, wie ich finde, relativ offen. Mal sind seine Briefe sehr humorvoll, manchmal nachdenklich und manchmal sorgenvoll und traurig. Es geht ihm da nicht anders als allen anderen Menschen. Jeder von uns hat gute und schlechte Tage und darüber tauschen […]

Weiterlesen
 15. Juni 2022

Wie geht es den Ehrenamtlichen und Inhaftierten mit ihren Briefkontakten? Das fragen wir sie jedes Frühjahr. Diesmal wurden wieder diejenigen angeschrieben, deren Kontakt bereits länger als einige Monate dauerte. Das waren 183 Inhaftierte und deren Briefkontaktpartner:innen. 90 Inhaftierte und 156 ehrenamtliche Mitarbeitende haben geantwortet. Wir haben die Antworten auf einige der Fragen für Sie zusammengestellt. […]

Weiterlesen
 30. März 2022

Was bewirkt die Arbeit des Schwarzen Kreuzes? Wie sind die Reaktionen in den Gefängnissen? Und wie erleben Gefangene Gott hinter Gittern? Dazu befragte IDEA-Hauptstadtkorrespondent Karsten Huhn unsere Geschäftsführerin Christina Tabea Brucker. Jetzt erschien das ausführliche Interview im Magazin „IDEA – Das christliche Spektrum“. LESEN SIE HIER.

Weiterlesen

Unsere anderen Kanäle:

Abonniere unseren Newsletter:

Du ahnst nicht, wenn du in dein Unglück rennst! Doch plötzlich ist es da. Unversehens bricht es über dich herein!