20. September 2022

Heute ist Weltkindertag. Auch Kinder inhaftierter Eltern zählen zu den vielen benachteiligten Kindern weltweit, um die es heute geht. Wie kann man als Familie mit solch einer Situation umgehen? Wir haben bei einem Vater von vier Kindern nachgefragt. Inzwischen ist er aus der Haft entlassen. Welche Bedeutung hatte deine Familie damals in Haft für dich? […]

Weiterlesen
 14. September 2022

Was bedeutet es für Menschen in Haft, im Projekt Brückenbau eine Anlaufstelle außerhalb des Gefängnisses zu haben, an die sie sich jederzeit wenden können? Auf dem Brückenbaufest am Dienstag erfuhren die Gäste es aus erster Hand. Stevie ist seit 27 Jahren in Haft und schilderte in seiner Ansprache, auf wie vielfältige Weise das Projekt Brückenbau […]

Weiterlesen
 8. September 2022

Wie geht es einer typischen Theoretikerin und Theologin, wenn sie auf einmal ganz praktisch einen Briefkontakt mit einem Menschen in Haft führt? „Hui, ich sag euch – da treffen aber mal ganz verschiedene Lebensweisen aufeinander!“ entdeckte unsere Ehrenamtliche Eva und schrieb darüber einen Artikel in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift JOYCE. Einfach ist die Verständigung […]

Weiterlesen
 31. August 2022

Heute Abend im Radio bei ffn: Unsere Celler Anlaufstelle für Straffällige „Projekt Brückenbau“! In der Sendung ffn – Die Kirche – Hilfe interaktiv um 21:00 Uhr geht es um unseren Einsatz für straffällig gewordene Menschen und um die persönlichen Geschichten, die dahinterstehen. Inhaftierte erzählen Redakteurin Angela Behrens war in der Anlaufstelle beim wöchentlichen Kreativcafé mit […]

Weiterlesen
 29. August 2022

Wir haben eine neue Vorstandsvorsitzende: Am vergangenen Freitag wurde Inga Teuber gewählt. Sie ist Diakonin und Heilpädagogin und lebt in Hannover. Auf dem Foto gratuliert ihr der bisherige Vorsitzende Helge Bonacker. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit! 😊 Der Vorstand war bereits in der Mitgliederversammlung im Juli gewählt worden und erbat sich noch etwas Zeit […]

Weiterlesen

Unsere anderen Kanäle:

Abonniere unseren Newsletter:

Du ahnst nicht, wenn du in dein Unglück rennst! Doch plötzlich ist es da. Unversehens bricht es über dich herein!