23. Januar 2023

Für die Resozialisierung straffällig gewordener Menschen braucht es ganz praktische Schritte: Dasein, zuhören, unterstützen. Das machen unsere Mitarbeitenden in der Anlaufstelle Projekt Brückenbau. Sie begleiten unter anderem Inhaftierte der JVA Celle auf dem Weg zu Entlassung. Eine tolle Überraschung waren vor kurzem folgende Zeilen von einem von ihnen: Für gute Gedanken gesorgt Ich möchte euch […]

Weiterlesen
 25. Dezember 2022

Ein Inhaftierter schrieb uns von seinen Weihnachten in Haft: Wenige Orte sind vom weihnachtlichen Lichterglanz, feierlicher Musik, Glühweinseligkeit und leuchtenden Kinderaugen so weit entfernt wie ein Gefängnis. Stattdessen sitzt man da in jener Heiligen Nacht, allein in einer Zelle, allein mit den Gedanken, den Erinnerungen. Allein mit Sehnsüchten und fern von allen Menschen, die einem […]

Weiterlesen
 20. September 2022

Heute ist Weltkindertag. Auch Kinder inhaftierter Eltern zählen zu den vielen benachteiligten Kindern weltweit, um die es heute geht. Wie kann man als Familie mit solch einer Situation umgehen? Wir haben bei einem Vater von vier Kindern nachgefragt. Inzwischen ist er aus der Haft entlassen. Welche Bedeutung hatte deine Familie damals in Haft für dich? […]

Weiterlesen
 17. Juli 2022

Mein Briefpartner und ich, wir schreiben uns nun seit etwas mehr als fünf Jahren. Und das, wie ich finde, relativ offen. Mal sind seine Briefe sehr humorvoll, manchmal nachdenklich und manchmal sorgenvoll und traurig. Es geht ihm da nicht anders als allen anderen Menschen. Jeder von uns hat gute und schlechte Tage und darüber tauschen […]

Weiterlesen
 10. Juni 2022

„Wie bist du zum Schwarzen Kreuz gekommen?“ Auf diese Frage antworten unsere Ehrenamtlichen völlig unterschiedlich. Naemi und Stephan im Video haben sich von Familienangehörigen inspirieren lassen. Heute möchten sie die Kontakte nicht mehr missen. Menschen zuhören, die von der Gesellschaft oft übersehen werden und ihnen Hoffnung schenken, das begeistert die beiden. Haben auch Sie Interesse […]

Weiterlesen

Unsere anderen Kanäle:

Abonniere unseren Newsletter:

Ein Mensch kann durch festen Willen sogar körperliche Krankheit ertragen; aber wer den Mut zum Leben verloren hat, ist zu nichts mehr in der Lage.