8. April 2021

  Der Basiskurs vermittelt Ihnen die nötigen Grundkenntnisse für Ihren Einstieg in die ehrenamtliche Straffälligenhilfe. An drei Abenden sprechen unsere Referent:innen mit Ihnen über die Hintergründe von Kriminalität, geben Ihnen einen Einblick in die Lebenswelt Gefängnis und beantworten Ihre Fragen rund um das Thema Engagement in der Straffälligenhilfe und Briefkontakte. Wir freuen uns auf Sie! […]

Weiterlesen
 25. März 2021

Was wird aus einem Briefkontakt, wenn der Inhaftierte entlassen wird? Die meisten Kontakte brechen ab oder verlaufen schnell im Sand: Sei es, weil all die neuen Anforderungen nach der Entlassung einen überwältigen und man nicht mehr zum Schreiben kommt. Oder vielleicht auch, weil jemand alles hinter sich lassen möchte, was die Haftzeit betrifft. Einige der […]

Weiterlesen
 19. März 2021

Endlich raus aus dem Gefängnis – aber wohin jetzt? Menschen mit kleinem Budget haben es immer schwer, bezahlbaren Wohnraum zu finden; umso mehr gilt das für Haftentlassene. Besonders problematisch ist dabei, dass es immer weniger Sozialwohnungen gibt. Gab es 2002 nach Angaben der Diakonie bundesweit noch rund 2,6 Mio. Wohnungen mit Preisbindung, so waren es […]

Weiterlesen
 12. März 2021

  Es ist schon einige Jahre her, bei einem Bibelkurs in der JVA unterhielten sich die Inhaftierten über ihren Glauben. Jeder in der Gruppe wird akzeptiert, jeder ist was er ist und nicht was er getan hat. Also, nicht der Drogendealer, sondern der Mann, der mit Drogen gedealt hat; nicht der Betrüger, sondern der betrogen […]

Weiterlesen
 5. März 2021

“Haben Sie einmal gedacht, dass Sie ins Gefängnis gehen?” “Warum haben Sie etwas Verbotenes gemacht?” Was auch immer Sie gern einmal einen Menschen in Haft fragen würden, im Rahmen der digitalen Ausstellung “Im Gefängnis” im Deutschen Hygiene-Museum Dresden können Sie es tun. Antwort geben mehrere Inhaftierte der Haftanstalten in Chemnitz und Waldheim. Was Blech-Bastel-Biber, A-Team […]

Weiterlesen

Bei dir, Herr, habe ich Zuflucht gefunden. Du bist mein Gott. Alle Zeiten meines Lebens sind in deiner Hand.