3. April 2018

Was wird aus den Menschen, die man im Gefängnis manchmal über Jahre begleitet hat? Von einem von ihnen hat Uwe Engelmann, Leiter unseres Arbeitskreises in Osnabrück, am letzten Wochenende gehört. Er mailte uns:   Eine Kerze für M. … Ostersonntag klingelte bei meiner Frau und mir das Telefon: „Hallo, hier ist M. aus Lingen!“ M. […]

Weiterlesen
 20. Dezember 2017

      Fast 50 Knusperhäuschen hat der Arbeitskreis Osnabrück mit inhaftierten Menschen in der U-Haft gebastelt, “für das ganze Haus”, berichtet Arbeitskreisleiter Uwe Engelmann. “Ihr glaubt nicht, wie akribisch und teils auch akkordmäßig die Jungs mit Feuereifer dabei waren!” “Warum helfen Sie im Schwarzen Kreuz ausgerechnet Kriminellen?”

Weiterlesen
 17. Februar 2017

“Da wir einen neuen Besucher bei uns im Gesprächskreis in der U-Haft hatten (zum Glück deutschsprachig), fragte ich ihn, was er sich denn unter “Schwarzem Kreuz” vorstellen würde…  Das brachte mich auf die Idee, mal in die Runde zu fragen, warum die Teilnehmer eigentlich kommen. Einige Antworten haben mich berührt: – In der Zelle ist […]

Weiterlesen
 19. August 2016

    Aus dem Leben eines Arbeitskreises – Leiter U. Engelmann schreibt an seine Mitarbeitenden in Osnabrück:   Hi zusammen, die letzten Tage waren doch gefüllt und ich möchte euch dran teilhaben lassen. Sonntag waren André, Florian und ich zu einem Gottesdienst in der homezone-Gemeinde eingeladen. Es war ein sehr netter, wenn auch etwas längerer […]

Weiterlesen
 8. Juli 2016

“Beim letzten Gesprächskreis in der Untersuchungshaft haben wir die Jungs Bilder mit echter Holzkohle zum Thema “Dunkle Zeiten im Leben” malen lassen. Zuerst waren sie etwas verblüfft mit Kohle zu malen, aber dann war die Zeit schneller vorbei als wir reden konnten… Eines davon fand ich besonders eindrucksvoll.” Uwe Engelmann, Leiter des Arbeitskreises Osnabrück Foto: […]

Weiterlesen

Wir können ohne Furcht in Gottes Gegenwart leben und ihm lebenslang dienen als Menschen, die ihm gehören und nach seinem Willen leben.