8. Mai 2024

Eine inhaftierte Mutter erzählt: „Wenn man irgendwann im Knast „angekommen“ ist, arrangiert man sich vielleicht mit der Tatsache, dass man hier nicht so schnell wieder rauskommt. Vielleicht arrangiert man sich auch mit seinem Urteil. Doch leider kann ich mich nicht mit der Tatsache arrangieren, was ich meiner Familie, meinen Freunden und vor allem meinem Kind […]

Weiterlesen
 8. März 2024

„Ich hätte gern eine inhaftierte Frau als Briefpartnerin!“ Das hören wir immer wieder, wenn jemand neu in sein Ehrenamt startet. Was nur wenige wissen: Es gibt kaum inhaftierte Frauen. Sie machen nur rund sechs Prozent aller Menschen in Haft aus. Straftaten innerhalb der Familie Weibliche Straffälligkeit wird wenig beachtet. Sie ist anders. Schwere Straftaten sind […]

Weiterlesen
 8. März 2022

Foto: Reinäcker, pixelio „Ich hätte gern eine inhaftierte Frau als Briefpartnerin!“ Das hören wir immer wieder von neuen Ehrenamtlichen, die in den ersten Briefkontakt starten. Doch nur rund 6% aller Inhaftierten sind Frauen. Und dementsprechend wenige bewerben sich bei uns um einen Briefkontakt. Frauen wirken oft entwurzelt Heute am Internationalen Tag der Frau möchten wir […]

Weiterlesen
 20. Juni 2019

“Das ist schon schlimm, dass du hier bist, weil du bei mir sein sollst. Aber ich komm dich ja immer besuchen und du mich auch und das ist schön.” Als ich meine fünfjährige Tochter gefragt hatte, wie sie es findet, dass Mama hier ist, kam genau diese Antwort. In mir hat sich alles zusammen gezogen […]

Weiterlesen
 7. Januar 2019

    Meine Arbeit macht mir riesengroße Freude. Kaum vorstellbar für „uns da draußen“, dass man sich hinter meterhohen Mauern und zahlreichen Türen und Gittern so wohl fühlen kann. Hier bin ich frei, Seelsorge und Glaube so zu leben und zu gestalten, wie es mir am Herzen liegt. Ich stelle Fragen und ich werde in […]

Weiterlesen

Unsere anderen Kanäle:

Abonniere unseren Newsletter:

Wer sich einredet: Gott gibt es überhaupt nicht!, der ist unverständig und dumm.