6. Februar 2019

Wie lange braucht der Sand, bis er durch den Flaschenhals gerieselt ist? Und wann ist die Konservendose leergetröpfelt? Gestern im Celler Kreativcafé: Interessierte, Inhaftierte und Entlassene basteln zusammen Zeitmesser. Fotos: Günter Müller, Schwarzes Kreuz

Weiterlesen
 31. Januar 2019

Das Team der Celler Anlaufstelle für Straffällige „Projekt Brückenbau“ hat sich verändert: Die Fachleitung hat seit Januar Holger Reiss. Er ist damit Nachfolger von Mona Gremmel. Neu mit dabei ist Moritz Thöle-Weimar. Holger Reiss (Mitte) ist Sozialarbeiter und Diakon und arbeitet seit April 2017 in der Anlaufstelle. Mit diesen beiden Fachrichtungen fühlt er sich gerade […]

Weiterlesen
 19. Dezember 2018

  Das war ein „anregendes“ Weihnachtsgeschenk vom Ortsrat Neuenhäusen: Ortsbürgermeister Jörg Rodenwaldt schenkte heute unserer Celler Anlaufstelle Projekt Brückenbau fünf Packungen fair gehandelten Kaffee. Mit dabei war Ratsmitglied Angelika Cords, die selbst ehrenamtlich in der Anlaufstelle mitarbeitet. Unser Mitarbeiter Holger Reiss vom Projekt Brückenbau bedankte sich herzlich und hatte auch gleich eine Idee für den […]

Weiterlesen
 7. Dezember 2018

      Abschied für Mona Gremmel: Unsere Fachleiterin der Anlaufstelle für Straffällige Projekt Brückenbau verlässt Celle. Am letzten Dienstag haben wir sie mit einer Feier verabschiedet. Inhaftierte, Haftentlassene, Ehrenamtliche, Kollegen, Gäste aus Justiz und anderen Bereichen gaben ihr gute Wünsche mit auf den Weg. Ab Januar übernimmt unser Mitarbeiter Holger Reiss die Fachleitung der […]

Weiterlesen
 16. November 2018

  Zu zwei Bildvorträgen lädt die Anlaufstelle Projekt Brückenbau ein: 20.11.2018: „Zu Gast bei Ärzten in Sierra Leone“. Ute Passarge erzählt aus der Arbeit eines Krankenhauses in einem afrikanischen Dorf. Wenn Geburt und Tod dicht beieinander liegen, ärztliche Behandlung von Spendengeldern leben muss und Werte sich reiben. 27.11.2018: „Eine Pastorin in Sibirien“. Stefanie Fendler hat […]

Weiterlesen

Gebt sorgfältig darauf Acht, wie Ihr lebt! Macht den bestmöglichen Gebrauch von eurer Zeit, gerade weil wir in einer schlimmen Zeit leben.