2. Mai 2023

Was bedeutet es für Kinder, Tonaufnahmen mit Vorlesegeschichten von ihrem inhaftierten Vater oder Großvater zu hören? Das fragten wir eine Mutter. Bei unserem Projekt „Nachricht von Papa“ in der JVA Celle konnten inhaftierte Väter und Großväter ihren Kindern bzw. Enkelkindern bis Ende 2022 Bücher vorlesen. Die Tonaufnahmen davon haben wir direkt zu den Familien nach […]

Weiterlesen
 4. April 2023

Ein Gefängnisseelsorger erzählt: Als Jesus am Kreuz hängt, stehen viele Leute dabei und sehen zu. So beschreibt es die Bibel. Einer dieser Leute bin ich. Auch ich stehe dabei, sehe zu, wie ein Unrecht geschieht. Ich sehe, wie Unschuldige leiden, ich sehe, wie das Recht gebrochen wird, ich sehe zu. Ich stehe dabei. Ich erfahre […]

Weiterlesen
 23. Januar 2023

Für die Resozialisierung straffällig gewordener Menschen braucht es ganz praktische Schritte: Dasein, zuhören, unterstützen. Das machen unsere Mitarbeitenden in der Anlaufstelle Projekt Brückenbau. Sie begleiten unter anderem Inhaftierte der JVA Celle auf dem Weg zu Entlassung. Eine tolle Überraschung waren vor kurzem folgende Zeilen von einem von ihnen: Für gute Gedanken gesorgt Ich möchte euch […]

Weiterlesen
 25. Dezember 2022

Ein Inhaftierter schrieb uns von seinen Weihnachten in Haft: Wenige Orte sind vom weihnachtlichen Lichterglanz, feierlicher Musik, Glühweinseligkeit und leuchtenden Kinderaugen so weit entfernt wie ein Gefängnis. Stattdessen sitzt man da in jener Heiligen Nacht, allein in einer Zelle, allein mit den Gedanken, den Erinnerungen. Allein mit Sehnsüchten und fern von allen Menschen, die einem […]

Weiterlesen
 20. September 2022

Heute ist Weltkindertag. Auch Kinder inhaftierter Eltern zählen zu den vielen benachteiligten Kindern weltweit, um die es heute geht. Wie kann man als Familie mit solch einer Situation umgehen? Wir haben bei einem Vater von vier Kindern nachgefragt. Inzwischen ist er aus der Haft entlassen. Welche Bedeutung hatte deine Familie damals in Haft für dich? […]

Weiterlesen

Unsere anderen Kanäle:

Abonniere unseren Newsletter:

Böse Menschen verstehen nicht, was gut und richtig ist. Wer aber nach Gott fragt, weiß, worauf es ankommt.