30. März 2022

Was bewirkt die Arbeit des Schwarzen Kreuzes? Wie sind die Reaktionen in den Gefängnissen? Und wie erleben Gefangene Gott hinter Gittern? Dazu befragte IDEA-Hauptstadtkorrespondent Karsten Huhn unsere Geschäftsführerin Christina Tabea Brucker. Jetzt erschien das ausführliche Interview im Magazin „IDEA – Das christliche Spektrum“. LESEN SIE HIER.

Weiterlesen
 4. Februar 2022

Von Christina Warnecke, Landeskirche Hannovers. Inga Teuber hat regelmäßig zwischen Werbung und Prospekten auch Briefe von Inhaftierten in ihrem Briefkasten. „Sie erfahren viel Ablehnung. Ihnen auf Augenhöhe zu begegnen und nicht nach ihrer Tat und Schuld zu fragen, ist nicht das, was sie erwarten“, erzählt die 47-Jährige.

Weiterlesen
 21. Dezember 2021

Ich arbeite als Seelsorgerin im Gefängnis, fürchterliche Taten und furchtbare Lebensgeschichten gehören dort zu meinem Alltag. Davor fürchte ich mich nicht! Ich fürchte mich eher davor, irgendwann abgebrüht zu sein, mich nicht mehr berühren zu lassen von den Sorgen und Ängsten der Inhaftierten. Ich fürchte die Gefahr der Vorurteile und Urteile. Ich fürchte, die stillen […]

Weiterlesen
 21. Mai 2021

Unsere Treffen im Gefängnis sind immer donnerstags – vor Corona und hoffentlich bald wieder. Wir sind der Bremer Arbeitskreis des Schwarzen Kreuzes. Im Gefängnis sind wir bekannt als „Christen im Knast“, kurz CIK genannt. Wir sind vier Mitarbeitende, drei Männer und ich als Frau. Immer zwei aus unserem Team treten an. Eine Person hält das […]

Weiterlesen
 7. Mai 2021

“Ich glaube an den Geist, den man im Herzen spürt, der überall zugegen, uns Gottes Wege führt. Er wird die Welt verwandeln, und treibt uns weiter an, in Gottes Sinn zu handlen. Ich glaube daran.” (Gotteslob 836,3) Ich glaube nicht nur, ich habe erfahren, dass es eine innere Stimme gibt, die mir sagt, welche Wege […]

Weiterlesen

Unsere anderen Kanäle:

Abonniere unseren Newsletter:

Du ahnst nicht, wenn du in dein Unglück rennst! Doch plötzlich ist es da. Unversehens bricht es über dich herein!