23. Februar 2018

    Wie kommt man an eine günstige kleine Wohnung in Celle? Das ist schon für „normale“ Leute mit wenig Geld nicht gerade einfach. Welcher Vermieter nimmt dann schon jemanden auf, der frisch aus dem Gefängnis kommt?! Das Wohnungsproblem von aus der Haft entlassenen Menschen war kürzlich Thema beim Jahresempfang unserer Anlaufstelle „Projekt Brückenbau“. Etwa […]

Weiterlesen
 26. Januar 2018

    Na klar, wer aus der Haft entlassen ist, braucht ein Dach über dem Kopf. Das sieht wohl jeder ein – aber selbst einem Entlassenen eine Wohnung vermieten? Wer würde da nicht erst einmal zögern? Wir laden Sie herzlich ein zu unserem Jahresempfang zum Thema   „Schöner wohnen – ohne ein Zuhause geht es […]

Weiterlesen
 13. Oktober 2017

    Ein Aquarell mit dem Titel “Once” – gemalt von einer inhaftierten Frau. Berührende Bilder sind bei einem Projekt der JVA Hildesheim entstanden. In Zusammenarbeit mit der Künstlerin Jutta Hahne malten inhaftierte Frauen, was sie bewegt. Die Bilder sind zu sehen im Café Viva, Lucienförder Straße 22a, 31134 Hildesheim. Bis Ende 2017 können Sie sie […]

Weiterlesen
 6. September 2017

  Menschen, die Straftaten begangen haben – sind sie „Nächste“ oder eher Feinde? Braucht es also aus christlicher Sicht Nächsten- oder vielmehr Feindesliebe? Und macht das in der Praxis überhaupt einen Unterschied? Um diese Fragen ging es gestern beim „Brückenbaufest“, zu dem die Anlaufstelle „Projekt Brückenbau“ in Celle eingeladen hatte. Annette von Pogrell, zuständig für […]

Weiterlesen
 11. August 2017

Die Celler Anlaufstelle “Projekt Brückenbau” lädt ein im Rahmen der Woche der Diakonie:   Dabei haben wir für uns das Motto der Woche der Diakonie („Glaube. Hoffnung. Nächstenliebe.“) ein wenig  verändert. Kann man wirklich von Nächstenliebe sprechen, wenn man auf straffällig gewordene Menschen zugeht? Schließlich haben sie der Gesellschaft und damit auch uns geschadet. Sind […]

Weiterlesen

Wir können ohne Furcht in Gottes Gegenwart leben und ihm lebenslang dienen als Menschen, die ihm gehören und nach seinem Willen leben.