5. Mai 2023

Parlamentarischer Abend: 40 Jahre Anlaufstellen

Justizministerin Dr. Kathrin Wahlmann; Foto: Leonie Krause

Straffälligenhilfe in Niedersachsen lässt sich ohne sie kaum noch denken – die Anlaufstellen für straffällig gewordene Menschen. Seit über vierzig Jahren kümmern sie sich individuell um jeden Einzelnen, der sich an sie wendet. Damit leisten sie einen wichtigen Beitrag zu Resozialisierung und Haftvermeidung. Das wurde gestern auf dem Parlamentarischen Abend in Hannover feierlich gewürdigt. Mit dabei war auch unsere Celler Anlaufstelle Projekt Brückenbau 😊

Alle Seiten profitieren

Die Redebeiträge u.a. von Justizministerin Dr. Kathrin Wahlmann (Foto) zeigten: Die Anlaufstellen spielen eine unverzichtbare Rolle dabei, straffällig gewordene Menschen wieder in die Gesellschaft zu integrieren. Das bedeutet gleichzeitig Opferschutz und Prävention. Es profitieren also alle Seiten davon. Wir konnten an diesem Abend im direkten Kontakt spüren, dass unsere Arbeit den Politiker:innen wirklich am Herzen liegt, dass sie sie sehen und wertschätzen. Das hat uns gefreut!

Mehr über die Arbeit unserer Anlaufstelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Unsere anderen Kanäle:

Abonniere unseren Newsletter:

Berge mögen von ihrer Stelle weichen und Hügel wanken, aber meine Liebe zu dir kann durch nichts erschüttert werden und meine Friedenszusage wird niemals hinfällig. Das sage ich, Gott, der dich liebt.