11. Oktober 2018

Die Gefängniswelt ist eigentlich nicht “ihre”. Sie fühlt sich in der Welt der Bücher wohl. Aber einmal begleitet Annette Fries ihren Vater, der als Ehrenamtlicher einen Gefangenen besucht. Dieser Besuch stellt all ihre Klischeevorstellungen auf den Kopf. Sie begegnet einem Menschen, der ganz anders ist als erwartet. Und trifft auch hier auf – Bücher. Lesen […]

Weiterlesen
 5. September 2018

  Geschichte(n) rund um Straffälligenhilfe in Celle: 30 Jahre Projekt Brückenbau konnten wir gestern feiern – bei bestem Wetter und gut gelaunten Gästen. Besucher aus Politik, Justiz, Kirche, Wirtschaft waren gekommen, dazu inhaftierte und haftentlassene Menschen, Ehrenamtliche, Freundinnen und Freunde und auch einfach Interessierte und Neugierige, die „neulich davon in der Zeitung gelesen“ hatten. An […]

Weiterlesen
 31. August 2018

    Gewalt von rechts gegen Geflüchtete – was lässt sich dagegen tun? Die Täter bekämpfen? Ausgrenzung wird nicht wirklich helfen, meint Thomas Galli, Rechtsanwalt, Kriminologe und ehemaliger JVA-Leiter. Wir müssten vielmehr der Frage auf den Grund gehen, „warum es so viele aggressive und gewaltbereite Menschen gibt.“ Er untersucht in seinem Artikel, wo die Gewaltbereitschaft […]

Weiterlesen
 17. August 2018

  Einige Gefangene dürfen eine Gitarre haben, andere nicht… Die grundlegenden Bedingungen aber sind annähernd gleich: Bett, Nasszelle, Tisch, Schrank, dazu einige persönliche Kleinigkeiten – Hafträume in Deutschland unterscheiden sich kaum voneinander. Ganz anders kann das in anderen Ländern aussehen! Von grau bis bonbonbunt, kahl bis fast gemütlich oder auch mit Menschen überfüllt: machen Sie […]

Weiterlesen
 15. Juni 2018

    Seit 32 Jahren sitzt er im Gefängnis, erst in London, seit 1990 in den USA – für eine Tat, die er, wie er sagt, nicht begangen hat: der Deutsche Jens Söring. Er soll die Eltern seiner damaligen Freundin Elizabeth Haysom brutal getötet haben. Inzwischen ist sich einer der Ermittler von damals sicher, dass […]

Weiterlesen

Durch dumme Überlegungen wird ein Mensch ängstlich, und jeder Schrecken wirft ihn um.