1. Dezember 2017

Menschen in Haft als Freiwillige besuchen – welche Erfahrungen macht man da? Ehepaar Seibert erzählt von seiner Form des bürgerschaftlichen Engagements. Erschienen ist der Artikel im Jahresbericht 2017 der Diakonie Niedersachsen.   Erst einmal Neugier „Mörder sind unkompliziert. Das sind eigentlich ganz normale Menschen, die einmal einen schweren Fehler gemacht haben“, sagt Detlef Seibert. Seine […]

Weiterlesen
 20. Oktober 2017

Was war es eigentlich, was er da zur Post transportieren sollte? Christian, von Beruf Fahrer, stand letzten Herbst  vor den Paletten, die auf seinen LKW verladen werden sollten. Kalender seien es, hörte er. Irgendwo lagen noch ein paar Exemplare herum: quadratisch, peppig-bunt mit der Aufschrift „Ausgesprochen 2017“ und mit dem unverkennbaren Aroma von Druckerschwärze. Er […]

Weiterlesen
 6. Oktober 2017

Meinen inhaftierten Briefpartner das erste Mal zu besuchen, das war eine ganz schön spannende Sache. Unser Briefkontakt war schon nicht so ganz einfach gestartet. Ich hatte keine Erfahrung mit Menschen im Gefängnis. Lange hatte ich mir überlegt, was ich im ersten Brief schreiben sollte – und dann kam keine Antwort! Hatte ich was falsch gemacht?! […]

Weiterlesen
 4. September 2017

Ein Seminar im Schwarzen Kreuz Obwohl ich kein Mitglied des Schwarzen Kreuzes bin, bin ich froh, auf einem der Seminare gewesen zu sein. Dieser Tag hat mich für meine eigene ehrenamtliche Arbeit mit Inhaftierten in der JVA Rottenburg gestärkt und mir manche Ängste genommen, die ich unterschwellig noch hatte. Zum Beispiel die Angst, dass mir […]

Weiterlesen
 30. Juni 2017

    Kann ein Straftäter – kann ich – Christ sein? Meine Antwort für mich ist zur Zeit: Ja, wenn der Straftäter zu einem ehemaligen Straftäter geworden ist. Es gab Zeiten in meinem Leben, in dem ich dem Glauben an Gott sehr nah war, längere Zeiten jedoch sehr fern. Mein eigenes Scheitern im Leben habe […]

Weiterlesen

Gott sagt: Ich bin euer Gott, der für euch da ist.