8. Juni 2020

Nicht nur in der „normalen“ Welt bedroht Corona Arbeitsplätze. Auch in den Haftanstalten können viele Gefangene zurzeit nicht arbeiten. Viele von ihnen aber sind verschuldet und auf das minimale Einkommen angewiesen, das sie in Haft verdienen. Zurzeit ist es ihnen nicht möglich, ihre Schulden abzubezahlen. Die Bundesarbeitsgemeinschaften für Straffälligenhilfe (BAG-S) und für Schuldnerberatung (BAG-SB) haben […]

Weiterlesen
 13. Mai 2020

Ich bin Kalenderfan! So fallen jedes Jahresende eine Menge „alter“ Kalender an. Zum Wegwerfen sind sie zu schade. Zusammen mit meinem inhaftierten Briefpartner Herrn P. habe ich eine Lösung gefunden. Und die hilft uns beiden, gerade jetzt in Corona-Zeiten. Herr P. bastelt gerne und das sehr akkurat, nur mit einer Bastelschere für Kinder und einem […]

Weiterlesen
 24. April 2020

„Meine Tat ist wie ein Rucksack, den ich mein Leben lang nicht mehr absetzen kann. Er ist sichtbar für alle. Und ich musste lernen, diesen Rucksack zu tragen.“ Das sagt Pedro Holzhey. Er hat seine Frau getötet und war dafür 15 Jahre in Haft. „Wie es zu dieser Tat kommen konnte, was es für die […]

Weiterlesen
 5. März 2020

Frühmorgens geht meine Zellentür kurz auf: Lebendkontrolle. So heißt der kurze Moment, in dem der Stationsbeamte kontrolliert, ob der Gefangene noch am Leben ist. Bei gefährdeten Gefangenen kann diese Kontrolle alle 15 Minuten erfolgen. Tag und Nacht. Ein kurzes Öffnen der Tür, ein flüchtiger Blick durch ein kleines Sichtfenster in der Tür oder der Blick […]

Weiterlesen
 13. September 2019

Oft bekommt es ja gar nicht mit, was der Einsatz für Menschen in Haft bewirkt. Umso schöner, wenn man doch einmal etwas direkt erlebt! Wie kürzlich unser Arbeitskreis in Osnabrück. Kein Grund zum Optimismus… “Am Mittwoch bekamen wir einen Anruf aus der JVA Lingen. Es war der Inhaftierte A., den wir zuvor in Osnabrück begleitet […]

Weiterlesen

Unsere anderen Kanäle:

Abonniere unseren Newsletter:

Ihr werdet die Wahrheit erkennen, und die Wahrheit wird euch befreien.