30. April 2015

Die dicken Mauern hinter sich lassen und mal wieder ins Café – zum ersten Mal seit rund einem Jahrzehnt! Noch gut drei Jahre Haft liegen vor E.. Mit einem Vollzugsbediensteten an der Seite durfte er heute zum zweiten Mal für ein paar Stunden das Gefängnis verlassen, damit er sich allmählich wieder ein bisschen in die […]

Weiterlesen
 10. April 2015

Erinnern Sie sich an den Brief von Eva L. (“Ein Schutzengel aus dem Gefängnis”)? Hier schreibt uns ihre inhaftierte Briefpartnerin aus der JVA: „Heute möchte ich Ihnen nach langer Zeit noch einmal schreiben und mich vor allem noch einmal für die Vermittlung von meiner Brieffreundin Eva L. ganz herzlich bedanken. Ich führe mit Eva einen […]

Weiterlesen
 27. März 2015

  Unsere Mitmenschen draußen leben in Freiheit. Für sie ist die Freiheit normal und nichts Besonderes, aber für uns Inhaftierte es das, wonach wir uns am stärksten sehnen. Unser Traum ist, dass endlich die Türen offen sind, dass wir nicht überall bewacht und beobachtet werden und fast alles, was wir tun möchten, genehmigt werden muss. […]

Weiterlesen
 19. Dezember 2014

„Mein“ erster Inhaftierter, den ich besuchte, war ein Neonazi, der bereits fünf Jahre wegen brutaler Überfälle auf Ausländerwohnheime einsaß. Was bin ich Gott heute noch dankbar, dass er zu mir Vertrauen aufbaute und es ein gutes Miteinander gab! Herr D. erleichterte mir den Einstieg in die Welt des Gefängnisses. Wir konnten Ausgänge miteinander planen und […]

Weiterlesen
 5. Dezember 2014

Ein Jahr lang arbeite ich nun schon in der Gefängnisseelsorge der Frankfurter Frauenvollzugsanstalt. So langsam finde ich mich in den Zuständigkeiten und Vorschriften zurecht. Das Meer der Bedürftigkeit der Frauen scheint nach wie vor unendlich zu sein. Langsam lerne ich, Prioritäten zu setzen. Einfach ist das nicht. Was ist wichtiger? Das Telefonat mit den kleinen […]

Weiterlesen

Jedes Ereignis, alles auf der Welt hat seine Zeit: Geboren werden und Sterben, Weinen und Lachen, Umarmen und Loslassen, Suchen und Finden, Reden und Schweigen, Tanzen und Klagen.