28. Februar 2019

Wenn eine  Schwangere Alkohol trinkt, kann das zu irreparablen und nicht unbedingt offen erkennbaren Schäden bei ihrem Kind führen: das „Fetale Alkoholsyndrom“ (FAS/FASD) . Seit einigen Jahrzehnten gibt es dazu eindeutige Untersuchungen. Weniger erforscht ist, was aus diesen Kindern wird, wenn sie erwachsen sind. Fest steht allerdings, dass sehr viele von ihnen große Schwierigkeiten haben, […]

Weiterlesen
 12. November 2018

  In der Theorie sind die Aufgaben und Ziele des Strafvollzugs eine sinnvolle Sache. Aber: In vielem erreicht der Vollzug nicht das, was er anstrebt. Die Rahmenbedingungen stimmen oft nicht. Dazu sprach Thomas Galli, Rechtsanwalt und Autor, am letzten Mittwoch bei uns im Projekt Brückenbau. Anhand vieler Beispiele schilderte er, was nicht rundläuft im Strafvollzug. […]

Weiterlesen
 16. Juni 2017

    Resozialisierung bekommt im niedersächsischen Justizvollzug einen höheren Stellenwert, und der Opferschutz und die Rechte der Opfer rücken stärker ins Blickfeld als bisher. Damit gewinnt auch die Rolle der Anlaufstellen – zum Beispiel das Celler „Projekt Brückenbau“ –  weiter an Gewicht. Das hat der niedersächsische Landtag jetzt beschlossen: Er hat eine Novelle des Niedersächsischen […]

Weiterlesen

Jedes Ereignis, alles auf der Welt hat seine Zeit: Geboren werden und Sterben, Weinen und Lachen, Umarmen und Loslassen, Suchen und Finden, Reden und Schweigen, Tanzen und Klagen.