4. September 2017

Ein Seminar im Schwarzen Kreuz Obwohl ich kein Mitglied des Schwarzen Kreuzes bin, bin ich froh, auf einem der Seminare gewesen zu sein. Dieser Tag hat mich für meine eigene ehrenamtliche Arbeit mit Inhaftierten in der JVA Rottenburg gestärkt und mir manche Ängste genommen, die ich unterschwellig noch hatte. Zum Beispiel die Angst, dass mir […]

Weiterlesen
 5. Mai 2017

Was wünschen sich inhaftierte Menschen von Angeboten Ehrenamtlicher? Dazu hat der Fortbildungsverbund Straffälligenhilfe Baden-Württemberg, zu dem auch das Schwarze Kreuz gehört, 2015 eine repräsentative Gefangenenbefragung durchgeführt. 516 männliche Strafgefangene in 12 JVAen in Baden-Württemberg wurden gefragt, 364 antworteten. Die wichtigsten Ergebnisse und eine „Hitliste“ der Wünsche der Inhaftierten lesen Sie hier auf Seite 2. Angebote […]

Weiterlesen
 22. Juli 2016

„Unser Arbeitskreis ist „arbeitslos“ geworden – die JVA Münster hat ihre Tore geschlossen! Diesen Schock mussten wir erst einmal verdauen! Vor ein paar Tagen haben wir uns nun vor der JVA getroffen, um unsere „Privatsachen“ abzuholen. Trotz des vereinbarten Termins hieß es dann doch, der Zeitpunkt sei ungünstig. Man wird unsere Sachen (Bibeln, Lebensmittel, Tassen […]

Weiterlesen
 15. Juli 2016

Was ist das Besondere an der Situation von Frauen in Haft? Das erzählt Christoph Haase, der Leiter des Arbeitskreises Chemnitz. Er begleitet inhaftierte Frauen: Als wir noch Männer begleiteten, haben wir manchmal erlebt, dass sie ihre Inhaftierung als eine besonders männliche Form ihrer Lebenskarriere verstanden. Im Umgang miteinander sorgten klare Ansagen und nachdrückliche Gewalt für […]

Weiterlesen
 8. Juli 2016

„Beim letzten Gesprächskreis in der Untersuchungshaft haben wir die Jungs Bilder mit echter Holzkohle zum Thema „Dunkle Zeiten im Leben“ malen lassen. Zuerst waren sie etwas verblüfft mit Kohle zu malen, aber dann war die Zeit schneller vorbei als wir reden konnten… Eines davon fand ich besonders eindrucksvoll.“ Uwe Engelmann, Leiter des Arbeitskreises Osnabrück Foto: […]

Weiterlesen

In allen unseren Schwierigkeiten kommt Gott uns mit Trost und Ermutigung zur Hilfe. Deshalb können wir dann auch anderen Mut machen, die sich ebenfalls in irgendeiner Not befinden.

2. Korinther 1,4
Aus unserem Jahreskalender