23. Juli 2015

Anfang letzten Jahres kamen vier neue Ehrenamtliche in unseren Arbeitskreis; wir konnten es kaum glauben. Zwei davon waren Studentinnen, die durch einen Aushang an der Uni auf uns aufmerksam wurden. Ein echtes Geschenk! So konnten wir neben unserem Gesprächskreis im Freigängerhaus einen weiteren in der U-Haft starten. Die Abteilungsleiterin hat uns nach Kräften unterstützt. Ein […]

Weiterlesen
 14. November 2014

Danke sagen ist gut und schön, aber manchmal möchte man auch etwas geben. Wie bedankt man sich, wenn man als Inhaftierter nichts hat, was man jemandem schenken könnte? F.M. aus dem Offenen Vollzug in Osnabrück wollte dem Arbeitskreis des Schwarzen Kreuzes eines Abends mehr mit auf den Weg geben als das „danke“ nach einer Veranstaltung. […]

Weiterlesen
 29. Juli 2014

Manchmal ist es schon schwierig genug, ein Campingzelt aufzubauen. Bei einer Jurte ist der Aufbau eine Wissenschaft für sich. Für ein Jungscharzeltlager brauchte die Ev.-methodistische Gemeinde in Metten eine solche große Jurte, also ein Zelt, das als Treff- und Sammelpunkt dienen sollte. Ende Juni halfen bei dieser Aktion auch drei Inhaftierte des Freigängerhauses der JVA […]

Weiterlesen
 13. August 2013

  Mir gegenüber sitzt der Durchtrainierte mit Migrationshintergrund, der schon viele Jahre abgesessen hat. Er kämpft für Gerechtigkeit in der JVA und will sich nicht alles gefallen lassen. Sein Nebenmann verhält sich ruhig, stellt aber provozierende und herausfordernde Fragen, manchmal besser als ich. Der Kurde verhält sich abwartend, zeigt aber ein hohes Interesse am Glauben. […]

Weiterlesen

Durch dumme Überlegungen wird ein Mensch ängstlich, und jeder Schrecken wirft ihn um.