19. Mai 2016

Dem Fall der Mauer hat das Schwarze Kreuz eine seiner aktivsten Mitarbeiterinnen zu verdanken: Annemarie Franzmann aus Dresden. Einen Teil ihres Ehrenamts legte sie während unserer Jahrestagung in Springe jetzt aus Altersgründen nieder: Das Amt des Regionalbeauftragten für Sachsen wird in Zukunft Helmut Bunde übernehmen. 1991 regte ein Artikel in der Evangelischen Wochenzeitung „Die Kirche“ […]

Weiterlesen
 1. August 2015

  Für Briefwechsel mit Inhaftierten suchen wir neue ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Nahezu täglich bekommen wir Anfragen von Inhaftierten aus ganz Deutschland, die das Schwarze Kreuz um eine Briefkontaktvermittlung bitten. Leider müssen wir sie auf unbestimmte Zeit vertrösten, weil alle unsere Ehrenamtlichen „ausgebucht“ sind. Können Sie sich vorstellen, einen Briefwechsel mit einem Inhaftierten einzugehen? Falls […]

Weiterlesen
 6. November 2014

  Im Alter von 80 Jahren besucht sie nahezu täglich Jugendliche in der Jugendarrestanstalt Verden: Einen ausführlichen Artikel über unsere Ehrenamtliche Magdalene Ranke veröffentlichte die Zeitschrift „Gemeinde“.

Weiterlesen
 27. Mai 2014

  Ursula Gutounik, Leiterin  unseres Arbeitskreises in Bielefeld, wurde vom Bielefelder Unternehmen Dr. Oetker für ihr ehrenamtliches Engagement geehrt. 800 Jahre Stadt Bielefeld: Das Unternehmen suchte aus diesem Anlass  „Menschen, die ihre Freizeit nutzen, um uneigennützig für andere da zu sein –  Vorbilder, moderne Helden“. Mit einem „Erlebnisabend“ wollte es sich bei deren Einsatz für […]

Weiterlesen
 17. Januar 2014

  Seit gut einem Jahr unterrichte ich Yoga im Gefängnis Rottenburg. Die Arbeit mit den Gefangenen hat mich persönlich verändert. Vorher hatte ich nie etwas mit Inhaftierten zu tun, und anfangs hatte ich etwas Angst vor ihnen. Jetzt habe ich einen völlig anderen Blickwinkel erhalten auf die „Menschen hinter den Mauern“.  Die Inhaftierten in meiner […]

Weiterlesen

Jedes Ereignis, alles auf der Welt hat seine Zeit: Geboren werden und Sterben, Weinen und Lachen, Umarmen und Loslassen, Suchen und Finden, Reden und Schweigen, Tanzen und Klagen.