24. Januar 2019

NDR-“Plattenkiste” mit Schwarzem Kreuz

Drei aus unserem Arbeitskreis Osnabrück im Radio: Erfahren Sie, was sie ins Gefängnis treibt und was sie dort erleben.

“Ich bin dort gar nicht so sehr im Knast. Mehr in einem Gespräch mit einem Menschen, der auf Augenhöhe mit mir ist.”

“Inhaftierung ist keine Endstation.”

“Ich habe ein starkes Gefühl entwickelt für Menschen, die Hilfe brauchen. Die schreien da ja nicht: Ich bin in Not!”

Sehen Sie dazu das Video des NDR (15 min.)

“Warum helfen Sie im Schwarzen Kreuz ausgerechnet Kriminellen?”

Foto: NDR 1

Jedes Ereignis, alles auf der Welt hat seine Zeit: Geboren werden und Sterben, Weinen und Lachen, Umarmen und Loslassen, Suchen und Finden, Reden und Schweigen, Tanzen und Klagen.