7. Dezember 2018

      Abschied für Mona Gremmel: Unsere Fachleiterin der Anlaufstelle für Straffällige Projekt Brückenbau verlässt Celle. Am letzten Dienstag haben wir sie mit einer Feier verabschiedet. Inhaftierte, Haftentlassene, Ehrenamtliche, Kollegen, Gäste aus Justiz und anderen Bereichen gaben ihr gute Wünsche mit auf den Weg. Ab Januar übernimmt unser Mitarbeiter Holger Reiss die Fachleitung der […]

Weiterlesen
 30. November 2018

     „Freiwillig ins Gefängnis“ – das wollten im Herbst rund 20 Christinnen und Christen in Leipzig. Bunt gemischt waren die Hintergründe und Altersgruppen, aber wohl jede/r fragte sich: Wäre das wohl etwas für mich? Menschen im Gefängnis begleiten? Sie besuchen, ihnen schreiben, zur Gesprächsgruppe einladen – oder was auch immer? Hauptsache da sein, Beziehungen […]

Weiterlesen
 28. November 2018

    Sie kaufen Kaffee und Schokolade, schreiben Grußkarten und schicken die fertigen Weihnachtspakete hinter Gitter: Ganz herzlichen DANK an alle, die sich an unserer Paketaktion beteiligen! Zum ersten Mal haben wir  schon im November die Tausendergrenze überschritten! Rund 1030 Pakete sind es bisher, die im Advent ihren Weg in die Justizvollzugsanstalten finden.   DANKE […]

Weiterlesen
 22. November 2018

  „Und geht es auch durch dunkle Täler, ich fürchte mich nicht. Du, lieber Gott, bist bei mir. Du beschützt mich.“ Psalm 23, 4 Angst haben, sich fürchten, überfordert sein oder gar sich ohnmächtig fühlen … – diese Palette von Gefühlen machen sich Männer (und Frauen) nicht gern zu eigen. Auch die nicht, die mir […]

Weiterlesen
 16. November 2018

  Zu zwei Bildvorträgen lädt die Anlaufstelle Projekt Brückenbau ein: 20.11.2018: „Zu Gast bei Ärzten in Sierra Leone“. Ute Passarge erzählt aus der Arbeit eines Krankenhauses in einem afrikanischen Dorf. Wenn Geburt und Tod dicht beieinander liegen, ärztliche Behandlung von Spendengeldern leben muss und Werte sich reiben. 27.11.2018: „Eine Pastorin in Sibirien“. Stefanie Fendler hat […]

Weiterlesen

Dein Herz gewinne Mut auf den Wegen Gottes mit dir.