10. Juli 2022

Wir begrüßen unseren neuen Vorstand! Während der Mitgliederversammlung am 02. Juli in Celle haben wir unseren bisherigen Vorstand verabschiedet und einen neuen gewählt. Ein paar Tränen der Wehmut sind dabei geflossen, aber gleichzeitig freuen wir uns auf eine neue Zeit und sind gespannt auf gemeinsame Ideen, Projekte und Herausforderungen. Jetzt sind folgende Mitglieder im Vorstand […]

Weiterlesen
 6. Juli 2022

Das war unsere Jahrestagung am vergangenen Sonnabend: Ein spannendes Thema als Input am Vormittag, die Mitgliederversammlung mit Vorstandswahlen am Nachmittag und rund um die Uhr Begegnungen von Mensch zu Mensch. Herzlichen Dank an die Gäste, die sich aus ganz Deutschland auf nach Celle gemacht hatten!  „Arbeit mit Menschen: konstruktiver Umgang mit dem Gegenüber“ hatte Privatdozent […]

Weiterlesen
 29. Juni 2022

Armut darf nicht zu Inhaftierung führen! Das fordert ein gemeinsames Positionspapier der Diakonie Deutschland und des EBET. Das ist der Evangelische Bundesfachverband der Wohnungsnotfall- und Straffälligenhilfe.   Per Brief in Haft Faktisch nämlich erhöht Armut das Risiko, inhaftiert zu werden. Menschen in Armutslagen, die eine Geldstrafe nicht zahlen können, droht eine Ersatzfreiheitsstrafe. Sie müssen in […]

Weiterlesen
 23. Juni 2022

Hatten Sie als Kind im Freundeskreis oder unter den Geschwistern eine Geheimsprache? Außenstehende verstehen nicht sofort, was gemeint ist. Das verbindet die Mitglieder der Gruppe noch einmal auf besondere Art und Weise miteinander. Und genau das ist der Sinn einer solchen Sprache. Auch Inhaftierte haben ihre ganz eigene Geheimsprache entwickelt. Bestimmte Begriffe bekommen hier eine […]

Weiterlesen
 15. Juni 2022

Wie geht es den Ehrenamtlichen und Inhaftierten mit ihren Briefkontakten? Das fragen wir sie jedes Frühjahr. Diesmal wurden wieder diejenigen angeschrieben, deren Kontakt bereits länger als einige Monate dauerte. Das waren 183 Inhaftierte und deren Briefkontaktpartner:innen. 90 Inhaftierte und 156 ehrenamtliche Mitarbeitende haben geantwortet. Wir haben die Antworten auf einige der Fragen für Sie zusammengestellt. […]

Weiterlesen

Unsere anderen Kanäle:

Abonniere unseren Newsletter:

Zwei Blinde liefen Jesus nach. Er fragte sie: „Glaubt ihr, dass ich euch das Augenlicht wiedergeben kann?“ „Ja, Herr“, antworteten sie. Da berührte Jesus ihre Augen und sagte: „Was ihr mir zutraut, das soll geschehen.“ Und auf einmal konnten sie sehen!

Matthäus 9, 27–29
Aus unserem Jahreskalender