28. August 2023

SOMMER:PAUSEN im Gefängnis

Sommer? Für Inhaftierte nicht unbedingt eine schöne Zeit: Stickige Hafträume, weniger Kontakte, die Freizeitangebote sind reduziert oder fallen ganz aus, weil viele Mitarbeitende in den Justizvollzugsanstalten im Urlaub sind. Das Abrutschen in  Einsamkeit, Langeweile und Trostlosigkeit ist vorprogrammiert.

Dem möchten wir einen positiven Impuls entgegensetzen. Darum haben wir ein Booklet mit zwölf Impulsen auf 24 Seiten erarbeitet: SOMMER:PAUSEN. Unterstützt wird dieses Projekt von der Hanns-Lilje-Stiftung in Hannover.

Damit Inhaftierte ihre Ressourcen entdecken

Im Booklet enthalten sind schön gestaltete Rätsel, kleine Spiele,  Gedankenanstöße aus der Bibel und Anregungen zum Weiterdenken, zum Beispiel „Wann sind Sie im Leben einmal richtig aufgeblüht?“ Damit möchten wir ein Zeichen der Wertschätzung für Inhaftierte setzen. Wir wollen sie einladen, eigene Ressourcen zu entdecken und mit ihrer Kreativität und ihren Fähigkeiten zu spielen. Und wer dabei weiter in die Tiefe gehen möchte,  dem bieten wir in dem Booklet einen langfristigen Briefkontakt mit einer oder einem unserer Ehrenamtlichen an.

Die Inhaftierten bekommen „ihre“ SOMMER:PAUSEN über die Gefängnisseelsorger:innen. Damit eine frische Brise durch den Haftraum weht und ein wenig Mut und Hoffnung mit sich bringt. Wir sind gespannt auf die Reaktionen…

Übrigens: Die SOMMER:PAUSEN sind für die Gefangenen kostenlos. Darum freuen wir uns über Spenden. Das Projekt wird zwar gefördert, aber die Unterstützung reicht nicht aus, um das Projekt zu finanzieren. Spenden können Sie unten auf der verlinkten Seite.

“Warum helfen Sie im Schwarzen Kreuz ausgerechnet Kriminellen?”

Kommentare: “SOMMER:PAUSEN im Gefängnis”

  1. Uwe sagt:

    Coole Idee!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Unsere anderen Kanäle:

Abonniere unseren Newsletter:

Wer nichts Böses tut, hat damit noch nichts Gutes getan.

Karl Heinrich Waggerl
Aus unserem Jahreskalender