30. August 2016

„Brückenbaufest“ am Dienstag

 

2016-08-30_brueckenbaufest-2014

 

Herzlich willkommen: Am kommenden Dienstag, dem 6. September, feiern wir bei uns im Hof „Brückenbaufest“! Die Anlaufstelle für Straffällige „Projekt Brückenbau“, die sich mit bei uns im Haus befindet, lädt um 17.00 Uhr ein zum Thema „Willkommenskultur für Straffällige?“

Wir fragen uns:  Brauchen nicht auch Straffällige – genau wie Flüchtlinge – eine „Willkommenskultur“, damit sie wieder Fuß fassen können in der Gesellschaft? Damit sie nicht mehr rückfällig werden? Was braucht es dafür, welche Ängste gibt es – auf beiden Seiten?

 

Mit Podiumsdiskussion

Darüber diskutieren Oberbürgermeister Dirk-Ulrich Mende, der Leiter der JVA Celle Thomas Papies, der Vorsitzende von Projekt Brückenbau Celle e.V. Henning Buchhagen, Pastor Michael Kurmeier und Mona Gremmel, Sozialarbeiterin und Diakonin im Schwarzen Kreuz.

Dazu gibt es Essen und Trinken, Raum für Gespräche, Musik und viel Gelegenheit zum Kennenlernen der Ehrenamtlichen und der Arbeit von „Projekt Brückenbau“. Und wir vom Schwarzen Kreuz sind auch dabei. Das Fest findet übrigens statt im Rahmen der „Woche der Diakonie“ in Niedersachsen.

Dann also bis Dienstag – wir warten auf Sie mit einem alkoholfreien Cocktail in der Jägerstraße 25 a in 29221 Celle!

Gott wird einmal alle Tränen abwischen. Es wird dann keinen Tod mehr geben, kein Leid und keine Schmerzen. Und es werden keine Angstschreie mehr zu hören sein, dann was früher war, ist dann vergangen.

Offenbarung 21, 3-4
Aus unserem Jahreskalender