11. Dezember 2023

Theatergruppe St. Hedwig spendet 500 Euro

Ein großes DANKE an die Theatergruppe der Celler Kirchengemeinde St. Hedwig – 500 Euro hat sie dem Schwarzen Kreuz geschenkt! Spielleiterin Karin Pries (links im Bild) übergab den Betrag unserer Geschäftsführerin Christina Tabea Brucker. Einen Teil des Erlöses aus ihren Aufführungen spendet die Theatergruppe seit 20 Jahren gemeinnützigen Einrichtungen, und diesmal sind wir es, die sich darüber freuen dürfen! 😊

Die Spende hilft uns, unsere Weihnachtsaktionen für Menschen in Haft zu finanzieren. Dabei bekommen Inhaftierte kleine Geschenke und Kartengrüße. „So sollen ausgegrenzte Menschen spüren, dass sie dazugehören, gerade zu Weihnachten – eine tolle Idee!“, so Karin Pries. „Damit möchten wir ihre Resozialisierung fördern“, erläutert Christina Tabea Brucker. „Dafür ist wichtig, dass Inhaftierte mit hineingenommen werden in die Gemeinschaft und auch dazu motiviert werden, ihr Leben zu ändern.“

“Warum helfen Sie im Schwarzen Kreuz ausgerechnet Kriminellen?”

Kommentare: “Theatergruppe St. Hedwig spendet 500 Euro”

  1. Uwe sagt:

    Tolle Aktion!
    Nachahmenswert… 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Unsere anderen Kanäle:

Abonniere unseren Newsletter:

Böse Menschen verstehen nicht, was gut und richtig ist. Wer aber nach Gott fragt, weiß, worauf es ankommt.