17. Februar 2022

Paketempfänger sagen DANKE!

Foto: Schwarzes Kreuz

„Über den Inhalt freue ich mich riesig!“
„Alles was in dem Paket war, wurde zu 100% getroffen!“

Das zählt zur schönsten Post des Jahres bei uns in der Geschäftsstelle: Gefangene und JVA-Mitarbeitende sagen DANKE für die Weihnachtspakete! 1.644 Pakete haben unsere Paketspender:innen zu Weihnachten in die Justizvollzugsanstalten geschickt; wieder ein neuer Rekord!

Der Dank geht an Sie!

Fast alle Pakete gehen nicht an einen bestimmten persönlichen Empfänger, sondern werden von der JVA an bedürftige Inhaftierte weitergegeben oder auch unter mehreren Inhaftierten aufgeteilt. Der einzelne Absender bleibt dabei anonym. Das bedeutet: Ein Gefangener kann sich nicht persönlich bei genau demjenigen bedanken, der oder die das Paket gepackt hat. Der Dank geht dann an uns in die Geschäftsstelle. Wir geben ihn gerne an Sie weiter – lesen Sie unten, was Ihre Pakete bewirkt haben!

Mehr zur Paketaktion
Spenden für Paketaktion

Unsere anderen Kanäle:

Abonniere unseren Newsletter:

Die Angst presst mir das Herz zusammen. Lieber Gott, mach mich frei und nimm den Druck von mir!