8. Februar 2019

Anderthalb-Minuten-Einblicke ins Leben Straffälliger

Anderthalb-Minuten-Einblicke in das Leben von Menschen, die Straftaten begangen haben: zu hören in der Woche vom 11. bis 15. Februar auf NDR 1 Niedersachsen, immer gegen 9.50 Uhr. Ute Passarge vom Schwarzen Kreuz in Celle spricht in den Radio-Morgenandachten „Zwischentöne“. “Hinter Gittern” heißt die Reihe. Nachzulesen sind die Texte auf der Seite der Radiokirche oder als pdf-Datei.

“Warum helfen Sie im Schwarzen Kreuz ausgerechnet Kriminellen?”

Fotos: 1. Andreas Tittmann (JVA-Foto), 2. Jens Schulze

Lasst uns Gott mit Ehrfurcht begegnen! Er sendet uns den Herbst- und den Frühlingsregen zur rechten Zeit. Er lässt Jahr für Jahr die Früchte reifen, damit wir sie ernten können.