3. Juni 2016

Briefmarken zum Geburtstag

 

Briefmarken hat sich da jemand für uns gewünscht – statt anderer kleiner Mitbringsel zum Geburtstagskaffee. Danke! Die bekommen ein paar Menschen in Haft: Besonders denen, die keine Arbeit haben, kann das schon sehr weiterhelfen, um mit der Familie und anderen Menschen „draußen“ in Kontakt zu bleiben. 

 

 

Kommentare: “Briefmarken zum Geburtstag”

  1. Katharina Nickel sagt:

    Dürfen wir denn Briefmarken an Gefangene verschenken?
    Ich kenne eine Gruppe, die hatten so richtig Ärger deswegen mit der Leitung unserer JVA.
    K. Nickel
    Arbeitskreis Münster

  2. Ute Passarge sagt:

    Wir legen Briefen an Gefangenen manchmal ein, zwei Marken bei und hatten damit bisher noch keine Schwierigkeiten.

Kommentare sind geschlossen.

Unsere anderen Kanäle:

Abonniere unseren Newsletter:

Lieber Gott, ich danke dir dafür, dass du mich so wunderbar und einzigartig gemacht hast! Ich erkenne, dass alles großartig ist, was du geschaffen hast!