14. März 2024

2000 Euro Spende vom Lions Club

2000 Euro Spende – das war ein tolles nachträgliches Weihnachtsgeschenk für uns! Der Lions Club Celle Residenzstadt hatte einen Teil des Erlöses aus dem Verkauf seiner Weihnachtskugel dem Schwarzen Kreuz zugedacht. Verwendet werden soll es für unsere Paketaktion „Weihnachtsfreude im Gefängnis“. Menschen in Haft wird damit gezeigt, dass auch an sie jemand denkt – ein wichtiger Schritt für ihre Resozialisierung.

Heiko Gevers, Präsident des Lions Club Celle Residenzstadt, überreichte unserer Geschäftsführerin Christina Tabea Brucker gestern symbolisch einen Scheck über die Summe. Mit dabei waren Gabriele Phieler (links im Bild) und Eva Küpers vom Lions Club.

Zur Aktion “Weihnachtsfreude im Gefängnis”: Inhaftierte sagen Danke

“Warum helfen Sie im Schwarzen Kreuz ausgerechnet Kriminellen?”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Unsere anderen Kanäle:

Abonniere unseren Newsletter:

Wer nichts Böses tut, hat damit noch nichts Gutes getan.

Karl Heinrich Waggerl
Aus unserem Jahreskalender