22. Januar 2021

“Lebensmut und schöne Momente”

Ein Mensch in Haft mit einem Briefkontakt schreibt uns:

Ich möchte mich hiermit bei Ihnen für die Vermittlung des Briefkontaktes ganz herzlich bedanken. Wir haben regen Schreibkontakt und sind in schönem Austausch. Der Briefkontakt mit Frau Schäfer* gibt hier ganz viel Lebensmut und schöne Momente. Einen Sozialkontakt in die “Freiheit” mehr zu haben bedeutet mir sehr viel. Es erleichtert mir den Alltag im Gefängnis sehr und gibt mir ein Stück mehr Struktur.

Ich wünsche Ihnen und dem gesamten Team alles, alles Liebe; bleiben Sie gesund.

Liebe Grüße,   Michael*

*Name geändert

“Warum helfen Sie im Schwarzen Kreuz ausgerechnet Kriminellen?”

Foto: Franzi, pixelio

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bei dir, Herr, habe ich Zuflucht gefunden. Du bist mein Gott. Alle Zeiten meines Lebens sind in deiner Hand.