KW 30

Gott segne und bewahre dich. Er wende sich dir in Liebe zu und zeige dir sein Erbarmen. Er sei dir nah und gebe dir Frieden.

Der Geist Gottes führt euch nicht in eine neue Sklaverei, so dass ihr erneut in Angst und Furcht leben müsstet. Nein, er macht euch zu Gottes Söhnen und Töchtern, und ihr dürft ihn furchtlos euren Vater nennen.