KW 28

Meine Hand hat alles gemacht, was da ist, spricht Gott, der Herr. Ich sehe aber auf den Elenden und auf den, der zerbrochenen Geistes ist.

Gott sagt: Fürchte dich nicht! Ich bin bei dir. Hab keine Angst, ich bin dein Gott. Ich mache dich stark. Ich helfe dir. Mit meiner siegreichen Hand beschütze ich dich.