KW 28

Meine Hand hat alles gemacht, was da ist, spricht Gott, der Herr. Ich sehe aber auf den Elenden und auf den, der zerbrochenen Geistes ist.

Der Geist Gottes führt euch nicht in eine neue Sklaverei, so dass ihr erneut in Angst und Furcht leben müsstet. Nein, er macht euch zu Gottes Söhnen und Töchtern, und ihr dürft ihn furchtlos euren Vater nennen.