28. Juni 2013

  Für rund 500 Euro haben Inhaftierte der Jugendanstalt Hameln am letzten Wochenende Waffeln verkauft. Sie waren beim Stadtteilfest im Hamelner Scharnhorstviertel dabei. Der Erlös fließt in ihr eigenes Projekt: Sie sind im offenen Vollzug und treffen sich 2013 alle zwei Wochen mit Ehrenamtlichen des Schwarzen Kreuzes zu gemeinsamen Unternehmungen. Einmal im Monat planen sie […]

Weiterlesen
 31. Mai 2013

  „Als Jugendliche habe ich selbst Inhaftierte besucht. Ich weiß, was man als Ehrenamtliche manchmal so über den Strafvollzug denkt!“ Inzwischen ist Christiane Jesse Leiterin der Jugendanstalt Hameln, und das seit elf Jahren.  Sie kennt also beide Seiten der Medaille. Welche Art ehrenamtliches Engagement wird in Zukunft wichtig sein? Darüber sprach sie auf der Jahrestagung […]

Weiterlesen
 31. Mai 2013

Zuhören und auf den anderen eingehen, dann wieder Impulse aufgreifen und sich einbringen – und bei allem sich kennenlernen: Es begann beim Grillen und Feiern am Freitag und setzte sich fort am Sonnabend mit dem inhaltlichen Programm. Das Schwarze Kreuz hatte eingeladen zu seiner Jahrestagung  am 24. und 25. Mai in Springe.   Freitag: Ankommen […]

Weiterlesen
 8. November 2012

Gemeinsame  Anstrengung verbindet. So schulterten fünf junge Inhaftierte der Jugendanstalt Hameln und fünf Frauen und Männer von „draußen“ ihre Rucksäcke und machten sich am 27. Oktober für einen Tag auf ins Umland von Bad Pyrmont. Eigentlich hätte es wieder ein ganzes Wanderwochenende werden sollen wie im letzten Jahr, aber das geht nur in Begleitung eines […]

Weiterlesen
 28. März 2012

    Seite an Seite hämmern, sägen und schrubben –   Jugendliche aus der Jugendanstalt Hameln halfen dem Trägerverein des Naturerlebnisbades Lauenstein, nach der Winterpause die gesamte Anlage wieder auf Vordermann zu bringen. „Die schaffen ja richtig was weg!“ freute sich Wolfgang Schünemann vom Vorstand und erzählte im Nachhinein: “Es war herrlich mitzuerleben, wie die Strafgefangenen […]

Weiterlesen

Unsere anderen Kanäle:

Abonniere unseren Newsletter:

Zwei Blinde liefen Jesus nach. Er fragte sie: „Glaubt ihr, dass ich euch das Augenlicht wiedergeben kann?“ „Ja, Herr“, antworteten sie. Da berührte Jesus ihre Augen und sagte: „Was ihr mir zutraut, das soll geschehen.“ Und auf einmal konnten sie sehen!

Matthäus 9, 27–29
Aus unserem Jahreskalender