14. April 2022

Osterüberraschung für Kinder Inhaftierter

Foto: Schwarzes Kreuz

Es sollte ein schönes Erlebnis sein, wenn ein Kind seinen Vater besucht – auch und gerade zu Ostern. Wenn schon kein gemeinsames Eiersuchen möglich ist. Wenn der Vater aber im Gefängnis ist, ist die Umgebung fremd und erschreckend. Das kann auch die Beziehung belasten.

Danke für Spenden des Schwarzen Kreuzes

Darum hat die JVA Zeithain zusammen mit dem Schwarzen Kreuz ein Projekt entwickelt: Wie schon zu Weihnachten sollen diejenigen Kinder, die in der Osterzeit ihre Väter in Haft besuchen, ein kleines Geschenk bekommen.  Die finanziellen Mittel dafür wurden von Spenderinnen und Spendern des Schwarzen Kreuzes zur Verfügung gestellt.

Ostergeschenke warten auf neue Besitzer

So freute sich die JVA über die Osterbeutel, die Helmut Bunde, stellvertretender Vorsitzender des Schwarzen Kreuzes, zur Verfügung stellte. Jetzt warten die Ostergeschenke darauf, den kleinen Besucherinnen und Besuchern die Feiertage zu versüßen.

“Warum helfen Sie im Schwarzen Kreuz ausgerechnet Kriminellen?”

Unsere anderen Kanäle:

Abonniere unseren Newsletter:

Zwei Blinde liefen Jesus nach. Er fragte sie: „Glaubt ihr, dass ich euch das Augenlicht wiedergeben kann?“ „Ja, Herr“, antworteten sie. Da berührte Jesus ihre Augen und sagte: „Was ihr mir zutraut, das soll geschehen.“ Und auf einmal konnten sie sehen!

Matthäus 9, 27–29
Aus unserem Jahreskalender