18. Dezember 2018

Ein Gefangener schenkt uns Tee

 

 

Ein besonderes Geschenk zwischen den Weihnachtsgrüßen: Ein Gefangenen schickt uns zwei Teebeutel mit Waldfruchttee. „Danke, dass ihr immer da seid, wenn man euch braucht!“

 

“Warum helft ihr im Schwarzen Kreuz ausgerechnet Kriminellen?”

Fotos: Schwarzes Kreuz

 

 

Unsere anderen Kanäle:

Abonniere unseren Newsletter:

Berge mögen von ihrer Stelle weichen und Hügel wanken, aber meine Liebe zu dir kann durch nichts erschüttert werden und meine Friedenszusage wird niemals hinfällig. Das sage ich, Gott, der dich liebt.