18. Dezember 2018

Ein Gefangener schenkt uns Tee

 

 

Ein besonderes Geschenk zwischen den Weihnachtsgrüßen: Ein Gefangenen schickt uns zwei Teebeutel mit Waldfruchttee. „Danke, dass ihr immer da seid, wenn man euch braucht!“

 

“Warum helft ihr im Schwarzen Kreuz ausgerechnet Kriminellen?”

Fotos: Schwarzes Kreuz

 

 

Der Unterdrückte ist nicht für immer vergessen, und die, die vom Leid gebeugt sind, müssen ihre Hoffnung nicht aufgeben.