3. April 2018

Was wird aus den Menschen, die man im Gefängnis manchmal über Jahre begleitet hat? Von einem von ihnen hat Uwe Engelmann, Leiter unseres Arbeitskreises in Osnabrück, am letzten Wochenende gehört. Er mailte uns:   Eine Kerze für M. … Ostersonntag klingelte bei meiner Frau und mir das Telefon: „Hallo, hier ist M. aus Lingen!“ M. […]

Weiterlesen
 20. Dezember 2017

      Fast 50 Knusperhäuschen hat der Arbeitskreis Osnabrück mit inhaftierten Menschen in der U-Haft gebastelt, “für das ganze Haus”, berichtet Arbeitskreisleiter Uwe Engelmann. “Ihr glaubt nicht, wie akribisch und teils auch akkordmäßig die Jungs mit Feuereifer dabei waren!” “Warum helfen Sie im Schwarzen Kreuz ausgerechnet Kriminellen?”

Weiterlesen
 2. November 2017

  Ilona Barthel, links im Bild, ist von Anfang an beim Arbeitskreis Dresden mit dabei. Sie erzählt: “Baustein” auf dem Lebensweg der Inhaftierten Am Anfang stand die Vision unseres Leiterehepaares Annemarie und Edelbert Franzmann, in Dresden einen Arbeitskreis des Schwarzen Kreuzes ins Leben zu rufen. Es war Mai 2007. Nach 10 gemeinsamen Jahren mit monatlichen […]

Weiterlesen
 18. August 2017

  Schon lange Jahre sind sie in der Straffälligenhilfe dabei: Vorgestern wurden Heike Stickel und Elsbeth Ziegler vom sächsischen Justizminister Sebastian Gemkow für ihren Einsatz in der Straffälligenhilfe ausgezeichnet. Er überreichte beiden eine Urkunde als Anerkennung für ihren Einsatz in unserem Arbeitskreis in Chemnitz. Heike Stickel und Elsbeth Ziegler begleiten inhaftierte Frauen. Beide gestalten Gottesdienste […]

Weiterlesen
 31. März 2017

  Nach Bielefeld/ Halle hat es auch im Arbeitskreis Chemnitz einen Wechsel gegeben. Zwölf Jahre war Christoph Haase sein Leiter; jetzt hat er sein Amt an Maria Claus abgegeben. Maria Claus kam kurz nach der Wende zur Straffälligenhilfe. Sie meldete sich auf einen Zeitungsartikel von Annemarie Franzmann, die gerade die Arbeit des Schwarzen Kreuzes in […]

Weiterlesen

Wo ist eure Begeisterung geblieben?