31. März 2017

  Nach Bielefeld/ Halle hat es auch im Arbeitskreis Chemnitz einen Wechsel gegeben. Zwölf Jahre war Christoph Haase sein Leiter; jetzt hat er sein Amt an Maria Claus abgegeben. Maria Claus kam kurz nach der Wende zur Straffälligenhilfe. Sie meldete sich auf einen Zeitungsartikel von Annemarie Franzmann, die gerade die Arbeit des Schwarzen Kreuzes in […]

Weiterlesen
 17. März 2017

  Beliebt und geliebt – der Eindruck drängt sich auf, wenn man sich bei Menschen, die ihn gut kennen, nach Christoph Haase erkundigt. „Wegweiser ohne Aufdringlichkeit“, „wie ein Vater“, „offen für neue Ideen“, „klug und tief gläubig“: Gefragt, was sie an ihrem bisherigen Leiter schätzen, fiel den Mitgliedern unseres Arbeitskreises in Chemnitz eine ganze Menge […]

Weiterlesen
 17. Februar 2017

„Da wir einen neuen Besucher bei uns im Gesprächskreis in der U-Haft hatten (zum Glück deutschsprachig), fragte ich ihn, was er sich denn unter „Schwarzem Kreuz“ vorstellen würde…  Das brachte mich auf die Idee, mal in die Runde zu fragen, warum die Teilnehmer eigentlich kommen. Einige Antworten haben mich berührt: – In der Zelle ist […]

Weiterlesen
 3. Februar 2017

Heiner Koop ist neuer Leiter des Arbeitskreises Bielefeld / Halle – nach zwölf Jahren hat Ursula Gutounik das Amt an ihn übergeben (mehr dazu).   Aus „Teufelskreis“ ausbrechen Herr Koop, Sie sind Verwaltungsangestellter beim Jobcenter – wie kommt man da auf die Idee, sich nach Feierabend mit Menschen im Gefängnis zu beschäftigen? Vor einigen Jahren […]

Weiterlesen
 3. Februar 2017

Wunderbare Dinge erlebt und oft an ihre Grenzen gestoßen – Ursula Gutounik kennt beides. Zwölf Jahre hat sie den Arbeitskreis Bielefeld / Halle des Schwarzen Kreuzes geleitet, jetzt übergibt sie die Staffel an ihren Nachfolger Heiner Koop. Wie auch immer man sich für Gefangene oder Entlassene einsetzen kann, Ursula Gutounik hat in allen Bereichen Erfahrung: Briefkontakte zu Inhaftierten, […]

Weiterlesen

Den Hochmütigen stellt sich Gott entgegen. Aber wer gering von sich denkt, den lässt er seine Gnade erfahren.