7. Juli 2017

    Viele Inhaftierte wollen auch mal etwas Gutes tun. Die JVA Rockenberg bei Gießen gab ihnen jetzt dazu Gelegenheit, und sie haben sie genutzt: Ganz 4000 Euro erliefen die inhaftierten Jugendlichen zusammen mit Bediensteten und Gästen für einen guten Zweck. Pro Sportplatzrunde ging ein Euro in die Spendenkasse für das Kinderhospiz Bärenherz in Wiesbaden. […]

Weiterlesen
 29. Juli 2014

Manchmal ist es schon schwierig genug, ein Campingzelt aufzubauen. Bei einer Jurte ist der Aufbau eine Wissenschaft für sich. Für ein Jungscharzeltlager brauchte die Ev.-methodistische Gemeinde in Metten eine solche große Jurte, also ein Zelt, das als Treff- und Sammelpunkt dienen sollte. Ende Juni halfen bei dieser Aktion auch drei Inhaftierte des Freigängerhauses der JVA […]

Weiterlesen
 28. Juni 2013

  Für rund 500 Euro haben Inhaftierte der Jugendanstalt Hameln am letzten Wochenende Waffeln verkauft. Sie waren beim Stadtteilfest im Hamelner Scharnhorstviertel dabei. Der Erlös fließt in ihr eigenes Projekt: Sie sind im offenen Vollzug und treffen sich 2013 alle zwei Wochen mit Ehrenamtlichen des Schwarzen Kreuzes zu gemeinsamen Unternehmungen. Einmal im Monat planen sie […]

Weiterlesen

Presie Gott, den Herrn, meine Seele, und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat.