18. Oktober 2013

  Da traut man erst einmal seinen Ohren nicht: Jemand, den ich sehr schätze, war im Gefängnis gelandet! Gut, seine Strafe betrug nur einige Monate, aber trotzdem. Was mochte da passiert sein? Ich überlegte, ob es sinnvoll sein könnte, wenn ich ihm Briefe schrieb und versuchte, ihm Mut zu machen. Ich rief den Seelsorger der […]

Weiterlesen
 20. September 2013

  Allein schon das Wort „Gefängnis“ ist den meisten Menschen irgendwie unheimlich. Dass Straffälligenhilfe durchaus Spaß machen kann und das eigene Leben bereichert, davon müssen sie erst überzeugt werden. Darum haben wir vom Arbeitskreis Osnabrück in einigen Gemeinden angefragt, ob wir etwas über das Schwarze Kreuz erzählen dürfen. Wir hoffen nämlich auf Verstärkung. Wir möchten […]

Weiterlesen
 5. September 2013

25 Jahre „Projekt Brückenbau“  – das heißt, ein Vierteljahrhundert schon haben Inhaftierte und Entlassene der Celler JVA eine Organisation vor Ort, in der ihnen Menschen von „draußen“ unter die Arme greifen und ihnen den Übergang in das Leben in Freiheit erleichtern: Straffrei blieben und einen anerkannten Platz in der Gesellschaft finden ist eben nicht so […]

Weiterlesen
 28. August 2013

    Gemeinsam etwas schaffen, auf das man hinterher stolz sein kann: Junge Gefangene legen im Museumsdorf Börry einen Weg an. Am letzten Wochende fand in der Nähe von Hameln ein Gemeinschaftsprojekt des Schwarzen Kreuzes mit dem Museumsdorf in Zusammenarbeit mit der Jugendanstalt Hameln statt.

Weiterlesen
 20. August 2013

  Seit nun fast 15 Jahren bin ich als Justizvollzugsbeamter in Lübeck tätig. Anfangs ging ich mit Begeisterung und hoher Motivation täglich in die JVA. In eine fremde, für den „normalen Bürger“ unverständliche Welt. Erklärungen bekam man zu dieser Zeit nicht von jedem Kollegen, denn Wissen war Macht. In keiner Firma hatte ich solch extremes […]

Weiterlesen

Gott sagt: Wenn du keinen Ausweg mehr siehst, dann rufe mich zu Hilfe! Ich will dich retten, und du sollst mich preisen.