1. Juli 2016

Kreativcafé: Neues lernen mit Straffälligen

 

Möchten Sie sich fünf, sechs Mal mit Anderen treffen und dabei Dinge machen, auf die man allein nicht so kommt? Insektenhotels bauen? Celle einmal anders erkunden? Adventsbasteln? Erstehilfekurs? Dann sind Sie herzlich eingeladen zum „Kreativcafé“, einem neuen Angebot von „Projekt Brückenbau“. Es ist ein Begegnungsprojekt für Menschen von „draußen“ und „drinnen“ und startet mit einem Eröffnungsfest am 19. Juli 2016.

Bei den Kursen mit dabei sind einige inhaftierte Menschen, die in absehbarer Zeit entlassen werden. Die JVA erlaubt ihnen, schon mal ins Kreativcafé zu kommen. Dazu Ehrenamtliche des Projekts Brückenbau. Und vor allem ist jede und jeder herzlich eingeladen, der oder die sich für das jeweilige Thema interessiert. Sie können Neues ausprobieren und mit anderen ins Gespräch kommen. Eine Tasse Kaffee gibt es natürlich auch. Niemand braucht Vorkenntnisse.
Aktuelle Informationen finden Sie in unserem Terminkalender.

Presie Gott, den Herrn, meine Seele, und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat.