5. Mai 2017

Wie sehen Gefangene ehrenamtliche Angebote?

Was wünschen sich inhaftierte Menschen von Angeboten Ehrenamtlicher? Dazu hat der Fortbildungsverbund Straffälligenhilfe Baden-Württemberg, zu dem auch das Schwarze Kreuz gehört, 2015 eine repräsentative Gefangenenbefragung durchgeführt. 516 männliche Strafgefangene in 12 JVAen in Baden-Württemberg wurden gefragt, 364 antworteten. Die wichtigsten Ergebnisse und eine „Hitliste“ der Wünsche der Inhaftierten lesen Sie hier auf Seite 2.

Angebote Ehrenamtlicher waren bei den Inhaftierten beliebt: Gut die Hälfte hatte schon einmal daran teilgenommen. Bei den meisten waren das Gruppenangebote, vor allem Gesprächs- und Spielgruppen. Über drei Viertel der Inhaftierten waren mit den Angeboten „sehr zufrieden“ oder „eher zufrieden“.

Gewünscht wurden vor allem Angebote für Kochen und Backen: 65% aller befragten Inhaftierten würden gern daran teilnehmen. Besonders beliebt waren auch Computerangebote (52%), Fremdsprachen und Fußball (beide 45%). An einer Einzelbetreuung hatte die Hälfte der Befragten Interesse.

Foto: Jörg Brinckheger, www.pixelio.de

Gott wird einmal alle Tränen abwischen. Es wird dann keinen Tod mehr geben, kein Leid und keine Schmerzen. Und es werden keine Angstschreie mehr zu hören sein, dann was früher war, ist dann vergangen.

Offenbarung 21, 3-4
Aus unserem Jahreskalender