23. Juni 2017

Thema Briefkontakte für Gemeindebriefe

 

 

Viele Menschen im Gefängnis wünschen sich einen Briefwechsel mit jemandem von „draußen“: Sich einfach mal – per Brief – aussprechen können; ein Gegenüber finden, das zuhört, aber auch mit seiner eigenen Meinung nicht hinter dem Berg hält. Ein Mensch, der einen ernstnimmt und wertschätzt – das stärkt und hilft, wieder in die Gesellschaft zurückzufinden.

Leider aber haben wir zurzeit nicht genügend „freie“ Ehrenamtliche. Darum suchen wir Menschen, die bereit sind, anderen Menschen hinter Gittern zu schreiben.

Könnten Sie sich vorstellen, in Ihrer Kirchengemeinde eine Information dazu auszuhängen?

Oder in Ihrem Gemeindebrief einen Hinweis zu veröffentlichen?

Hier finden Sie einen fertigen Artikel, der sich auch als Aushang eignet. Wenn Sie ein anderes Format oder eine ausführlichere Version möchten, sprechen Sie uns gerne an! Danke!

 

Ist ein Briefkontakt das Richtige für mich?

Erfahrungs- und andere Berichte zum Thema

 

Foto: Alexandra Bucurescu, pixelio

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gott segne und bewahre dich. Er wende sich dir in Liebe zu und zeige dir sein Erbarmen. Er sei dir nah und gebe dir Frieden.

4. Mose 6, 24-26
Aus unserem Jahreskalender